Netzwerk Nordhessen
Lade Veranstaltungen
Liebe Nordhessinnen und Nordhessen,
wir haben uns über Eure Zusage gefreut und möchten Euch bitten, kurz vorm Come Together am kommenden Donnerstag nochmal kurz bitten Euer Kommen zu bestätigen. Da wir aufgrund von Corona eine begrenze Teilnehmerzahl von max. 40 Personen anstreben (50% Aulastung der Sitzplätze an Deck), wäre es natürlich auch den anderen gegenüber schade, falls Ihr doch nicht könnt. Leider müssen wir in Sachen Interessenten und Anfragen gerade ordentlich auf die Bremse treten.
Die Rahmendaten nochmal kurz zusammengefasst:
Ort:                     Dampfer Hessen (Adresse: Die Schlagd, 34125 Kassel – das ist der Anleger an der Fulda unweit vom Rondell unter der Fußgängerbrücke)
Datum:               Donnerstag, den 8. Juli 2021
Beginn:               Einlass ab 18 Uhr, Begrüßung ab 19 Uhr.
Dauer:                Das Schiff wird nicht ablegen, so dass auch ein späteres Erscheinen (und früheres Verlassen) möglich ist. Die Dauer dieses Come Togethers richtet sich nach der Dynamik des Abends.
Verpflegung:     Die Vesperkarte findet Ihr im Anhang, natürlich gibt es auch Getränke. Wir stellen das Boot, die Kosten für Speis und Trank übernimmt jeder selbst.
Stichwort Corona:
Bitte bringt entweder einen tagesaktuellen und negativen Corona-Test mit (offizieller Test, keine Selbsttests!!!).
Solltet Ihr bereits 2-fach geimpft sein (bei J&J einfach) und die letzte Impfung mind. 14 Tage zurück liegen, so reicht hier ein Impf-Nachweis anstelle eines Testes.
Der Abend:
Mit dieser Veranstaltung möchten wir einen ersten, vorsichtigen Schritt wagen und zum kreativen Austausch und für viele untereinander überhaupt auch erstmal zum Kennenlernen einladen. Dies ist zum einen lange überfällig, auf der anderen Seite ist die Pandemie ja noch keinesfalls vorbei, so dass wir zum gewissenhaften Abwägen gezwungen sind. Am Ende spielt uns zum jetzigen Zeitpunk die relative Niedrig-Inzidenz und die Möglichkeit einen Ort mit viel frischer Luft an Deck in die Karten. Auf der anderen Seite sind wir natürlich auch auf Euch und Eure “Eigenverantwortung dem Gegenüber” angewiesen, Infos dazu gibts dann auch nochmal aufm Schiff. Die Veranstaltung soll vor allem eines sein: angenehm und locker. Es gibt kein straffes Programmkorsett, das eigentliche Programm ist der Austausch an Ideen – zumindest initial, denn alleine dafür wird der Abend schon zu kurz sein ;-)
Wir freuen uns auf Euch!
Nordhessische Grüße,
Carsten Viernau, Andreas Weber, Christian Mische, Jochen Grüning, Stephan Haberzettl, Stephan Hartmann

Teile diesen Beitrag im sozialen Netzwerk!

Nach oben